Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen by David Christen

By David Christen

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 5.5 (Schweiz), Universität Basel, Sprache: Deutsch, summary: Die Forschungsdiskussion um die Konstantinische Wende ist eine der ausgeprägtesten der antiken Geschichte. Wie, und vor allem, wieso genau Konstantin sich vor über 1700 Jahren dem Christentum zugewandt hat, ist und bleibt eine brennende Frage, da dieser Entscheid den weiteren Verlauf der europäischen und auch der weltweiten Geschichte wie vielleicht kein anderer beeinflusst hat. Denn das Christentum hat sich darauf zur Weltreligion entwickelt. Die umstrittenste Frage ist, ob Konstantin wirklich ein Christ conflict. Oder hat er sich aus reinen machtpolitischen Überlegungen dem Christentum zugewandt? Oder lässt sich diese Frage gar nicht beantworten, weil sie aus einer modernen Sichtweise auf die Antike entspringt?
In dieser Arbeit sollen nun, nach einer kurzen Einführung in Konstantins Zeit, vier verschiedene deutschsprachige Forschungsstandpunkte zu dieser Thematik genauer betrachtet werden. Angefangen mit Jacob Burckhardt und dessen Wert „Die Zeit Constantins des Grossen“ von 1853 geht es weiter mit Joseph Vogt, der 1949 „Constantin der Grosse und sein Jahrhundert“ veröffentlichte, über Jochen Bleicken, dessen Buch „Constantin der Grosse und die Christen“ aus dem Jahr 1990 stammt, bis zu Klaus Martin Girardet und seinem Werk über Konstantin mit dem Titel „Der Kaiser und sein Gott“, welches 2010 erschienen ist.
Es sind Arbeiten aus verschiedenen Zeitpunkten der letzten one hundred sixty Jahre. An diesen lässt sich besonders intestine beobachten, dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung und der persönliche Hintergrund des Autors einen wichtigen Unterschied in deren Beurteilung machen. Denn, um auf das Eingangszitat von Faulkner zurückzukommen, die Geschichte ist nicht tot, sie wird immer wieder neu in der Gegenwart konstruiert. Zusätzlich stellt sich bei einer derart einflussreichen Entwicklung wie der Konstantinischen Wende die Frage, ob es auch anders hätte kommen können. Wenn Konstantin sich nicht für das Christentum stark gemacht hätte, wie hätte sich die Geschichte dann weiter entwickelt? Auch hier herrscht unter den vorgestellten Historikern keine Einigkeit.

Show description

Read Online or Download Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen deutschsprachigen Forschungsliteratur (German Edition) PDF

Best ancient history books

Mythologie voor in bed, op het toilet of in bad (Dutch Edition)

Nog altijd blijken de oude Griekse mythen verrassend actueel. De Griekse goden en helden lijken in veel zaken op de mens, met hun zwakheden, passies en gevoelens; maar bovenal dwongen zij eerbied en appreciate bij de mensen af. Vanaf hun berg Olympus beïnvloedden de twaalf Olympische goden wat er zich op de aarde afspeelde.

Rubikon: Triumph und Tragödie der Römischen Republik (German Edition)

Aufstieg und Untergang der Römischen Republik: Mit stilistischer Brillanz und historischem Scharfsinn erzählt Tom Holland die römische Geschichte von ihren etruskischen Anfängen bis zur Ermordung Caesars. »Erzählte Geschichte vom Feinsten. Ein Buch, das mich wirklich gefesselt hat. « Ian McEwan »Eine atemberaubende und glänzend geschriebene Gesamtschau der Machtkämpfe im Rom von Caesar und Cicero.

Herbs and Healers from the Ancient Mediterranean through the Medieval West: Essays in Honor of John M. Riddle (Medicine in the Medieval Mediterranean)

Herbs and Healers from the traditional Mediterranean throughout the Medieval West brings jointly 11 papers via major students in historic and medieval medication and pharmacy. Fittingly, the amount honors Professor John M. Riddle, one in all trendy most dear medieval historians, whose profession has been dedicated to interpreting the complexities of early medication and pharmacy.

Spartacus (TEMPUS) (French Edition)

Gladiateur et esclave révolté, Spartacus est une icône de los angeles liberté. Mais que savons-nous vraiment de cet homme que le mythe a rendu immortel au prix d'un travestissement de los angeles réalité ? Gladiateur révolté, meneur de los angeles rébellion des esclaves romains en seventy three av. J. -C. , Spartacus serait avant tout un homme épris de liberté et de justice.

Additional info for Die Konstantinische Wende im Urteil der modernen deutschsprachigen Forschungsliteratur (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 17 votes