Die Sieben Todsünden des Schachspielers (German Edition) by Jonathan Rowson

By Jonathan Rowson

„GM Rowson bietet schlichte Tipps kombiniert mit philosophischen Träumereien ... eine stimulierende Lektüre“ – Leonard Barden, night Standard

Jeder von uns verliert dann und wann eine Partie, aber nur allzu oft verlieren wir, weil wir Züge machen, von denen wir eigentlich im tiefsten Innern schon vorher wussten, dass sie nichts taugen. Warum aber begehen wir dann überhaupt solche schachlichen Sünden? Gründen sie auf ganz allgemeinen, falschen Vorstellungen davon, was once Schach ist und wie guy es spielen sollte? Und wie schaffen wir es, die Warnsignale besser zu erkennen? In diesem Buch gibt Rowson in seinem originellen Stil eine Fülle von Denkanstößen, und zwar auf ausgesprochen unterhaltsame paintings. Er untersucht hier, was once dazu führt, dass Schachspieler bisweilen die schrecklichsten Fehlentscheidungen treffen, und er beleuchtet dabei die tückischen psychologischen Ursachen für solche Fehlentscheidungen: Denken (überflüssig oder Fehlerhaft); Blinzeln (Auslassen von Chancen, Unentschlossenheit); Wollen (übertriebene Fixierung auf das Ergebnis); Materialismus (Vernachlässigung immaterieller Faktoren); Egoismus (mangelnde Berücksichtigung des Gegners und seiner Chancen); Perfektionismus (Neigung zur Zeitnot, Verbissenheit); Fahrigkeit („Den Faden verlieren“, gedankliches Abschweifen, mangelnde Konzentration).

„Der Verlag Gambit guides hat ein weiteres bemerkenswertes Buch herausgebracht. Das Buch wird erfreulich unterhaltsam präsentiert, so dass guy dieses lesenswerte Buch nur als rundum gelungen bezeichnen kann.“ – Schachmarkt

Großmeister Jonathan Rowson ist der stärkste Spieler Schottlands und obendrein ein namhafter Schachautor. Im Jahre 2002 teilte er den 1. Platz im international Open und im Jahre 2004 gewann er das Großmeisterturnier in Hastings und wurde zum ersten Mal Britischer Meister. Diesen Titel konnte er im Jahre 2005 verteidigen. Er ist außerdem ein erfahrener Schachlehrer.

„...bei Weitem das führende Buch über Schachpsychologie, mit Abstand das Nützlichste, möglicherweise ein Klassiker...“ – John Watson, TWIC

„Um Gewinn von diesem Buch zu erhalten, sind keinerlei psychologische Vorkenntnisse nötig. Spielern mit einer Spielstärke von 1750DWZ kann ich dieses Buch sehr empfehlen.“ – Helmut Conrady, Rochade

„Sensationell. Ein äußerst zum Nachdenken anregendes Werk, was once die psychologischen Aspekte des mühevollen Schachspiels betrachtet... wir haben unsere gewöhnliche Bestellung verdoppelt“ – Bob lengthy, Chessco

„Dieses Buch liegt auf einem ähnlichen Niveau wie Alex Yermolinskys the line to Chess Improvement... sicherlich dazu bestimmt, ein Bestseller zu werden“ – Danny Gormally, Weekend Chess Magazine

Show description

Read or Download Die Sieben Todsünden des Schachspielers (German Edition) PDF

Best board games books

Fighting the Ruy Lopez

The Ruy Lopez is a highly renowned beginning, and somebody who performs 1 e4 e5 as Black must have a competent resolution prepared. This publication presents an answer. Drawing upon his years of expertise dealing with the Lopez, Grandmaster Milos Pavlovic devises a valid but bold repertoire for Black in response to the mythical Marshall assault.

Chess Child: The Story of Ray Robson, America's Youngest Grandmaster

Ray Robson is the youngest grandmaster to ever signify the USA. as well as beating Bobby Fischer's checklist as youngest grandmaster, Ray Robson is usually the youngest recipient of the distinguished Samford Chess Fellowship, the youngest member of a US group in global staff pageant, and the youngest participant to ever qualify for the united states Chess Championship.

La battaglia delle idee nei giochi aperti (Italian Edition)

Il vecchio austriaco sorrise, period los angeles prima volta che lo faceva dopo vari giorni che lo frequentavo, aveva un viso da indiano sioux e le decine di rughe si mossero tutte insieme: «Quando tu capisci perché cavalo lì, in f3, tu capisci schachspiel! ». Se ne andò e non lo rividi mai più. Capii allora che nel circolo c’erano vari personaggi: il MAESTRO, il PRINCIPIANTE, il PRATICO e l’ALLENATORE.

Understanding the Scandinavian

“It is either an guide and a advisor booklet, and distinguishes itself relatively by means of explaining and illustrating up to attainable of what’s taking place at the board. ” – Uwe Bekemann, German Correspondence Chess FederationThe charm of the Scandinavian Defence is straightforward to appreciate: it's very forcing – Black is almost bound to get his wanted constitution.

Extra resources for Die Sieben Todsünden des Schachspielers (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 24 votes